Praxis für Atempädagogik/ -therapie Anja Maria Becker

Projekt Beschreibung

„aufatmen“ kann man, im wahrsten Sinne des Wortes, künftig in Diepholz. Dafür möchte die Atempädagogin/-therapeutin Anja Maria Becker sorgen, die ab Montag, den 19.10.2020 ihre Atemtherapie-Praxis  in der Bahnhofstraße 34 öffnet. Interessierte, die sich über die ganzheitliche Atem- und Körpertherapie und die verschiedenen Angebote informieren oder die Praxisräume unverbindlich anschauen möchten, sind – nach vorheriger telefonischer Anmeldung – herzlich willkommen!

Lebensenergie zurückgewinnen und das eigene Wohlbefinden verbessern, ist ein wesentliches Ziel der Arbeit mit dem Atem! Mit ihrer atemtherapeutischen Arbeit möchte sich Anja Maria Becker an Menschen wenden, die für sich bestimmte Lebensphasen oder Übergänge positiv verändern möchten. Das können belastende private  Lebensumstände, wie die Pflege von Angehörigen, Trennungen, Wohnort-Wechsel und vieles mehr sein oder auch berufliche Anforderungen. „Wir atmen unbewusst meistens sehr flach, oft aufgrund von Stress, Angst oder Erschöpfung, erklärt Anja Maria Becker. „Schon leichte Muskelverspannungen können Störungen des Atemgeschehens bewirken. Die Atemtherapie kann dabei helfen, wieder ins Gleichgewicht zu kommen.“

Bewusst atmen betrifft die Gesundheit! Aufgrund dessen ist die Arbeit mit dem Atem vor allem als Gesundheitsprophylaxe zu empfehlen, aber auch bei schon vorhandenen körperlichen Symptomen und (chronischen) Beschwerden wie z. B. Rückenschmerzen, Verdauungs-störungen, Herz- und Kreislaufproblemen oder Atemwegs-Erkrankungen u. v. m. kann sie sich positiv und unterstützend auswirken.  Zudem haben das bewusste Atmen und das Erfahren des ureigenen Rhythmus positiven Einfluss auf unsere Seele. Auch bei psychosomatischen Erkrankungen und seelischen Problemen wie Stimmungslabilität, Konzentrations- und Leistungsstörungen oder einer Burnout-Symptomatik kann eine Atemtherapie effektiv eingebracht werden.

Anja Maria Becker, die seit über 30 Jahren in der PR- und Öffentlichkeitsarbeit tätig ist, begann 2010 aufgrund von persönlichen Lebenserfahrungen eine 3jährige Ausbildung zur Atempädagogin/-therapeutin am Institut für Atemlehre in Berlin. Seit ihrem erfolgreichen Abschluss im Jahr 2013 ist Anja Maria Becker Mitglied im Berufsverband ATEM und arbeitet seither als Dozentin an verschiedenen Bildungswerken  und Volkshochschulen. 2014 erlangte sie die Heilpraktiker-Erlaubnis für den Bereich Psychotherapie. Zwei Jahre später kam das Zertifikat zum „Fachberater Stress und Burnout“ erworben an der MILD Akademie, München hinzu.

Diese Kenntnisse und persönlichen Erfahrungen möchte Anja Maria Becker nun in ihrer eigenen Praxis mit verschiedenen Atemtherapie-Angeboten weitergeben. Wer sich vorab über die Arbeit mit dem Atem informieren möchte, der kann auf ihrer Website www.atemtherapie-becker.de viele Informationen dazu finden. Anja Maria Becker freut sich über ihre Fragen und Anfragen und ist für Betroffene und Interessierte da!

Praxis für Atempädagogik/-therapie
Anja Maria Becker

Bahnhofstrasse 34
49356 Diepholz

Tel: 05441 992709
Mail: info@atemtherapie-becker.de
Web: www.atemtherapie-becker.de